Blog

Call of Duty: Black Ops 4 w├╝rde ohne Kampagnenmodus eintreffen und tritt dem Battle Royale bei

Nach neuen Quellen kurz vor der Entwicklung des n├Ąchsten Call of Duty: Black Ops 4, das neue Spiel von Treyarch k├Ânnte endlich ohne einen Einzelspieler-Kampagnenmodus auf den Markt kommen, um Platz f├╝r andere M├Âglichkeiten zu schaffen, in denen der Entwickler seine Ressourcen st├Ąrker fokussiert hat.

Call of Duty Black Ops 4 740x416 0

Wie diese Quellen dem Medium erkl├Ąrten Polygon, Im Laufe der Zeit hat das Entwicklerteam bei Treyarch begann zu begreifen, dass es unm├Âglich sein w├╝rde, die Kampagne zu beenden Einzelspieler vor dem Start seines neuen Call of Duty: Black Ops 4, der im Oktober f├╝r die Plattformen von in den Handel kommen wird PlayStation 4, Xbox One und PC. Daher entschieden die Entwickler stattdessen, dass es am besten ist, den kreativen Fokus zu verlagern, um sich darauf zu konzentrieren, ihr Angebot von der zu bereichern Multiplayer-Modus und Zombies-Modus.

Im Moment haben sich sowohl Activision als auch Treyarch geweigert, Informationen zu diesen Nachrichten weiterzugeben. Einige Informationen weisen jedoch auch darauf hin, dass der Entwickler den kreativen Prozess des Kampagnenmodus au├čer Acht gelassen hat Platz machen f├╝r ein Genre, das die aktuelle Mode ist, und das ist nichts anderes als das mehr als bekannte Battle Royale.

Publicaciones relacionadas

Bot├│n volver arriba

Ad Blocker erkannt

Sie m├╝ssen den AD BLOCKER entfernen, um unsere Website weiterhin nutzen zu k├Ânnen. DANKE